Mal-Tage

Das Mal-Spiel wird an Stehwänden ausgeführt und nichts wird dem Zufall überlassen. Im Gegenteil, jeder Pinselstrich ist total gegenwärtig. Es ist die Verbundenheit, mit dem was in uns und aus uns heraus geschehen will und doch ohne äussere Absicht. Werdet wie die Kinder, sonst werdet ihr nicht ins Himmelreich einkehren…..

 

Die Couachefarben in der Malpalette, werden erlebt, wie der Kontakt mit der Aussenwelt, wo Regeln und energetische Verbindungen stattfinden vom Miteinander. An der Staffelei ist man wieder ganz bei sich, im Hier und Jetzt und doch mit dem Aussen verbunden.

Es stärkt das Zentriert-Sein mit sich selbst und hilft uns unseren inneren Kontrolleuren und Werter zu durchbrechen, in dem wir annehmen was ist und gleichzeitig verbunden sind mit allem was ist. Es ist keine Therapie und wird nicht analysiert oder interpretiert.

 

Immer wieder werde ich angefragt ob ich Malkurse auf Leinwand anbiete. Meine Bilder entstehen, wenn ich zuerst Schichten über das Malspiel abbaue und zentriert werde und danach erst auf Leinwand male mit einer von mir beliebten Technik.  

 

Neu biete ich solche Mal-Tage an. 

 

Einstieg mit Mal-Spiel und am Nachmittag Malen auf Leinwand

 

Daten

  • Sam. 28.10.2017
  • Mit. 01.11.2017
  • Sam. 9.12.2017

 

Beginn: 9.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

Preise

Kosten: Fr. 150.— inkl. Material fürs Mal-Spiel  (Leinwand und Acrylfarben mitbringen)

Mit Farben und Formen sich selbst erfahren.